: nirvana
  the band
  biography
  gallery
  facts & infos
  lyrics
  tabs
  quotes
  the end
  on tv
  in books
  in songs
  songmeanings
  songlist
  berichte
  timeline
  lexikon
  stories
  bootlegs

 : grunge
  infos

 : interaktiv
  forum
  gallery
  meetings
  chat
  gästebuch
  weblinks
  shop

 : infos & mehr
  thanks
  awards
  aktionen
  faq
  impressum
  contact
  links zu uns

 

 

 


   

 

Lee's Palace

Tracklist:
01. Intro
02. School
03. Floyd The Barber
04. Love Buzz
05. Dive
06. Scoff
07. About A Girl
08. Imodium (Breed)
09. Spank Thru
10.In Bloom
11.Been A Son
12.Stain
13.Negative Creep
14.Big Cheese
15.Molly's Lips
16.Blew


Review: (von Philipp Henkelmann)
Bei diesem Bootleg handelt es sich um eine der ersten Shows, in der Dave Grohl hinter der Knüppelbude sitzt. Er spielt sehr hart, die Drums sind sehr gut zu hören. Das Bootleg selber is ganz gut, etwas besser als der Durchschnitt. Die Trackliste bietet nichts  Außergewöhnliches, außer evtl. Stain, der nicht allzu oft gespielt wurde. Kurt singt meiner Meinung nach etwas undeutlich, aber nie zu undeutlich. In Bloom wird sehr dunkel gespielt, mir läuft da manchmal ein Schauer über den Rücken.


nirvanaclub.de | Alle Dokumente, soweit nicht anderst angegeben, © by nirvanaclub.de |