: nirvana
  the band
  biography
  gallery
  facts & infos
  lyrics
  tabs
  quotes
  the end
  on tv
  in books
  in songs
  songmeanings
  songlist
  berichte
  timeline
  lexikon
  stories
  bootlegs

 : grunge
  infos

 : interaktiv
  forum
  gallery
  meetings
  chat
  gästebuch
  weblinks
  shop

 : infos & mehr
  thanks
  awards
  aktionen
  faq
  impressum
  contact
  links zu uns

 

 

 


   

 

Maximum Nirvana

Kapitel
01. Intro/ Blown Away
02. Paradise Lost
03. Homeless Punk
04. Notice Me
05. Opened Up
06. Fill The Hole
07. All The Love
08. Broken Apart
09. Disappear
10. Left Behind

 

 

 



Review:  (von Horst Holzbein)
"Maximum Nirvana" nennt sich diese, in englischer Sprache verfasste,unautorisierte, Audio-Biographie Nirvanas. Die Vorlage wurde von einem unbekannten Autor geschrieben, und nicht etwa von einem der eine bekannte Nirvana-Bio veröffentlichte. Zudem gibt es von fast jeder bekannten Band "Maximum..."-Bio's der Herstellerfirma. Was heißen soll, das sich der Autor/die Firma nicht im speziellen mit Nirvana beschäftigt, sonder das nur ein x-beliebiges Produkt ihres Hauses ist. Die CD gibt's nur als UK-Import über Internetversandhäuser, und dazu, wie ich finde, zu einem überhöhten Preis. Ich selber bezahlte umgerechnet 12 Euro in England, als Import kostet sie ca. 17 Euro. Was für eine Audio-Bio eindeutig zu viel ist. Die musikalische Untermalung der 10 Kapitel hat nichts mit Nirvana zu tun. Weder original Songs, noch Nirvana-Covers anderer Bands, nein nicht einmal Rock läuft da, sondern nervige, Musik die mit Nirvana nichst zu tun hat. Inkl. absolut billiger Soundeffekte. Man wünscht sich doch,das endlich mal Ende ist. Ich persönlich habe mich die 60min. Spielzeug dadurch gequält, und die CD nie wieder gehört. An Informationen bekommt man weniger, als wenn amn andere Bio's liest bzw. Filme über Nirvana sich anschaut. Im deutschen wäre das sicher noch ganz nett, aber das englische tut sein übriges das man die CD nei wieder hören will. Das Booklet beinhaltet ebenfalls nichts besonderes, z.B. rare Photos, und auch sonst ist die Aufmachung nicht der Knaller. Das mitgelieferte Mini-Poster von Nirvana, ist ebenfalls absolut nutzlos.

Alles in allem: Nicht zu empfehlen. Selbst für jemanden, der Nirvana Sachen sammelt nicht ein unbedingtes muss.
Finger weg!


nirvanaclub.de | Alle Dokumente, soweit nicht anderst angegeben, © by nirvanaclub.de |