: nirvana
  the band
  biography
  gallery
  facts & infos
  lyrics
  tabs
  quotes
  the end
  on tv
  in books
  in songs
  songmeanings
  songlist
  berichte
  timeline
  lexikon
  stories
  bootlegs

 : grunge
  infos

 : interaktiv
  forum
  gallery
  meetings
  chat
  gästebuch
  weblinks
  shop

 : infos & mehr
  thanks
  awards
  aktionen
  faq
  impressum
  contact
  links zu uns

 

 

 


   

 

The Complete Radio Sessions

Tracklist:
01. Love Buzz (3:15)
02. About A Girl (2:39)
03. Polly (2:36)
04. Spank Thru (3:17)
05. Son Of A Gun (2:45)
06. Molly's Lips (1:49)
07. D-7 (3:44)
08. Turnaround (2:16)
09. Dumb (2:34)
10. Drain You (4:01)
11. Endless, Nameless (8:45)
12. Been A Son (1:54)
13. Polly (1:46)
14. Aneurysm (4:35)
15. Something In The Way (3:22)
16. Here She Comes Now (4:40)
17. Where Did You Sleep Last Night (4:55)
18. Drain You (3:37)
19. Polly (2:31)
20. Territorial Pissings (2:09)
21. Lithium (5:04)

Review: (von Georg Seidler)
Ein sehr schönes Bootleg, welches unter anderem die Aufnahmen der vier BBC Radio Sessions für John Peel und Mark Goodier enthält. Los geht es mit einer sehr extravaganten Version von "Love Buzz". Es sind alle auf der Hormoaning veröffentlichten Lieder enthalten. Für die Entspannung sorgen hier die Lieder "Something In The Way", "Where Did You Sleep Last Night" und das sehr schöne Velvet Underground Cover "Here She Comes Now". Eine 8 Minuten Version von "Endless Nameless" ist ebenfalls mit von der Partie. "Drain You" ist zweimal und "Polly" ist dreimal vertreten, was aber nicht stört, weil die Versionen weit auseinander liegen und alle anders klingen. Zu Ende geht das Ganze mit der Liveversion von "Lithium", die Nirvana am Tag der MTV-Awards spielte. Kurt startet hier mit dem von MTV verbotenem Lied "Rape Me", von dem er aber nur die ersten Takte spielt und singt. Kurz bevor MTV einen Werbespot einblenden wollte, legte die Band mit "Lithium" los. Die Qualität ist durchgehend sehr gut.
72 Minuten, die sich wirklich lohnen!

Track 1 - 15 Maida Vale Studios, London, 21.10.1989
Track 16 & 17 Hilversum Studios, Holland, 24.11.1991
Track 18 - 20 MTV Studios, New York, 10.1.1992
Track 21 MTV-Awards, Los Angelas, 10.9.1992
 


nirvanaclub.de | Alle Dokumente, soweit nicht anderst angegeben, © by nirvanaclub.de |