Lithium
Zum ersten muss man sagen, dass Lithium ein Element der ersten Hauptgruppe im PSE ist; ein Alkalimetall. Lithium oder Lithiumsalze bzw. Lithiumcarbonate werden in der Medizin zur Vorbeugung vor akuten Schüben von Schizophrenie, aber vor allem gegen manische Depressionen verwendet. Depressionen sind gekennzeichnet von Ängsten, Unsicherheit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Selbstvorwürfe u. Selbsthass, etc., Manien hingegen sind gekennzeichnet durch einen gesteigerten Sexualtrieb, Größenwahnsinn, unsoziales Verhalten, euphorischer (überschwänglicher) Stimmung, extreme Glücksgefühle, Gleichgültigkeit gegenüber anderen Menschen etc. Bei einer manischen Depression wechseln sich Depression und Manie ständig ab, was Cobain in "Lithium" deutlich zum Ausdruck bringt. Kurt Cobain zählt die Symptome von Manie (I'm so happy; I'm not scared;(..)I've found God; I'm not sad; I'm so horny; I'm so excited) sowie die der Depression ((..)is everyday for all I care; I'm so lonely; I'm not sure;(..)I'm to blame for all I've heard) in Abwechslung auf. Außerdem verbindet er den Verlust des Selbstwertgefühls bei der Depression (I'm so ugly...) mit der  Selbstsicherheit und Aggression der Manie (..that's ok; cos so are you....we've broken our mirrors), um einen Ausgleich zu finden. Zudem kommen noch Aspekte der Selbstbestrafung (in der Psychologie) bei der Depression (I shaved my head) hinzu. Im Kehrreim beschreibt Kurt Cobain dann wie Gefühle zum Ausdruck gebracht werden (I like it; I miss you; I love you), die durch einen manischen Schub aber von der Person unterdrückt werden (I'm not gonna crack). Noch dazu muss noch erwähnt bleiben, dass ein Symptom der Schizophrenie, nämlich das Hören von Fremden Stimmen im Kopf (they're in my head) ebenfalls im Song erwähnt wird. Zuletzt muss Cobains Art zu singen erwähnt werden: Die Strophen selber sind sehr getragen und lethargisch gesungen, wobei der Refrain sehr überschwänglich und laut (yeah; yeah; yeah) gesungen wird, was ebenfalls ein Hinweis auf die bipolare Depression sein könnte. Insgesamt ist der Song, trotz seiner relativ ausgelassenen Melodie, ein sehr tragischer, da das Lied ein starkes Leiden einer Person aufzeigt, die nicht in der Lage ist seine Gefühle richtig zu ordnen und zu artikulieren. Eventuell könnte das eine Deutung auf Cobains harte Kindheit und die Beziehung zu seinen Eltern sein.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Cobain 100%ig jede Zeile des Liedes auf Bedacht des Ausdruckes und der Symptome einer manischen Depression, sowie einer Schizophrenie geschrieben hat, jedoch ist es  unbestreitbar, dass Cobain gewusst haben muss, was "Lithium" für eine Bedeutung hat und welche Krankheiten es heilen kann.