Molly's Lips
Das Lied, welches ein Cover der Vaselines ist, wurde auch bei den John Peel Sessions im Oktober 1990 aufgenommen. Cobain machte in Interviews oft schnell klar, dass er sich selbst nicht als den Musiker sieht der Rockeinflüsse in Popsongs gebracht hat. Die Beatles waren ein Einfluss, gibt Cobain offen zu. Ein anderer Einfluss auf ihn waren die in der Öffentlichkeit weniger bekannte Band 'The Vaselines' aus Edinburgh in Schottland. Molly's Lips spielt eine interessante Kameradenrolle gegenüber dem Lied 'Sliver'. Der Gesang stellt bei beiden Liedern die Sicht eines Kindes dar. Dem Youngster wurde versprochen, dass er überall hingebracht wird, wenn er clean bleibt und Molly's Lippen küsst. (She said she'd take me anywhere she'd take me anywhere as long as I stay clean). In beiden Versionen, sowohl der von den Vaselines als auch in der von Nirvana bleibt die elastizität der Melodie vorhanden. Eine frühe Version von Molly's Lips wurde zusammen mit Chad Channing aufgenommen. Nirvana waren ihrem Label Sub Pop noch eine Single schuldig. Pavitt und Poneman von Sup Pop hätten sicher auch lieber ein selbstgeschriebenes Lied gehabt als diese Coverversion. Cobain gefiel die aufgenommene Version von Molly's Lips nicht besonders und daher war niemand für eine Veröffentlichung des Liedes. Sup Pop brauchten jedoch noch ein Lied um den Veröffentlichungsplan einzuhalten. Aus diesem Grund wurde Molly's Lips zusammen mit dem Lied 'Candy' von The Fluid auf eine CD gepackt.