Swap Meet
Das Lied "Swap Meet" bezieht sich konkret auf die Stadt Aberdeen. Sogenannte "Swap Meets" sind eine Erscheinung des ländlichen Amerikas im Existenzkampf die in Drive-Ins oder auf Parkplätzen stattfinden. Die Leute kommen oft von weit her, um allen möglichen Ramsch zu verkaufen, dem die Garage hergab. Swap Meets sind vergleichbar mit Flomärkten. Mache verkaufen ihr ganzes Habe, um damit die Miete zu zahlen, andere machen daraus einen richtigen Beruf. Letztere Stammen laut Kurt meistens azs der weißen Unterschicht, die außer dem Verkauf von Müll keine Perspektiven haben, weil sie ihr ganzes Leben nur mit Müll verbringen.