: nirvana
  the band
  biography
  gallery
  facts & infos
  lyrics
  tabs
  quotes
  the end
  on tv
  in books
  in songs
  songmeanings
  songlist
  berichte
  timeline
  lexikon
  stories
  bootlegs

 : grunge
  infos

 : interaktiv
  forum
  gallery
  meetings
  chat
  gästebuch
  weblinks
  shop

 : infos & mehr
  thanks
  awards
  aktionen
  faq
  impressum
  contact
  links zu uns

 

 

 

 

  The Story behind... Mr. Moustache

"Ich hatte nie einen bestimmten Grund fpr die Titel meiner Songs." sagte Kurt Cobain. Der Titel des Liedes, Mr Moustache, findet sich auch im ganzen Song nicht. Angeblich soll ein typischer Mr. Moustache an seinem Schnurrbart oder den lange strähnigen Haaren erkennen. Zum Teil erkennt man sie auch daran, dass sie Pot verkaufen oder einen Ohrring haben. Der Schnurrbart interessiete auch den Macho, den Kurt verabscheute. Das Lied selbst richtet sich aber gegen die selbstgerechten Vegetarier, von denen es in Olympia nicht gerade wenige gab. Zu erkennen ist dies unterer anderem am Refrain des Liedes:"Ja, ich esse Rindfleisch / Ich bin nicht stolz". Chris Novoselic war zwar auch Vegetarier, aber das Lied nahm mehr die politisch korrekten Typen in Olympia aus Korn. Leute, die einen Mann mit bloßem Oberkörper auffordern würden, sein Hemd wieder anzuziehen, um seine Solidarität mit den Frauen unter Beweis zu stellen. Aktionen wie diese, ließen Cobain's Sarkasmus erst richtig aufblühen. "Fill me in your new vision" (zu dt: "Führt mich ein in euere neue Vision") lautet die erste Textzeile. Eine andere Textzeile lautet "Help me trust your mighty wisdom" (zu dt: "Helft mir, eurer mächtigen Weisheit zu vertrauen").


nirvanaclub.de | Alle Dokumente, soweit nicht anderst angegeben, © by nirvanaclub.de |